Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Samstag, 12. August 2017

Lieblingsecken im August...

Diesen Monat suchen Nicole & Naddel unsere Lieblingsecken auf der Treppe.

Eine Treppe haben wir, sogar eine ziemlich große.
Kommt doch mal mit rauf...




In der ersten Kurve leuchtet am Abend das Windlicht den Weg. 




In der zweiten Kurve ist etwas mehr Platz...




...da findet sogar ein kleines Tischchen Platz.
Und hier unter der Treppe wohnt auch noch jemand.
Könnt ihr es entdecken?




Hier im Treppenpodest wohnen unsere kleinen...tja, was eigentlich?
Keiner hat bisher gesehen wer oder was dort wohnt, aber sie sind bestimmt dafür verantwortlich wenn beim Lampe montieren eine Schraube herunterfällt, die nie wieder auftaucht. Oder immer wieder Socken verschwinden.
Da bin ich mir ganz sicher!

Von diesem Podest gelangt man über eine weitere Stufe in mein Nähzimmer...



Und auf dieser Stufe ist meine Lieblingsecke.



Unter unserer Treppe hatte immer Wallace seinen Platz, zur Zeit haben es sich dort Schwein & Hase gemütlich gemacht.




Liebste Grüße,
Nicole



Samstag, 5. August 2017

Ausflug ins Porzellan Café...

Dieses Jahr hatte ich meiner Freundin zum Geburtstag einen Gutschein für das Porzellan Café geschenkt.
Das ist ein Café, in dem man selbst Keramik bemalen kann.

Letzten Samstag haben wir uns voller Vorfreude, auf das was uns erwartet, auf den Weg nach Hannover gemacht.





Und schon hatten wir die Qual der Wahl, denn die Regale sind rappelvoll mit Rohkeramik.




Aber wir sind recht schnell fündig geworden und hatten auch schon im Kopf wie wir unsere Objekte bemalen wollen.




Zuerst sehen die Farben ganz pastellig und matt aus...




...aber wenn man sie nach einer Woche abholt...




...leuchten und glänzen die Farben wunderschön.



Ist die kleine Maus nicht süß? Die musste ich unbedingt zum Schluss noch in die Bonboniere setzen. Sie wurde beim brennen in der Schale fixiert.


Der Besuch hat uns großen Spaß gemacht und wird bestimmt bald wiederholt.


Liebste Grüße,
Nicole

Montag, 31. Juli 2017

12tel Blick & Monatscollage...

Diesen Monat gibt es den 12tel Blick und die Monatscollage gleich im Doppelpack, denn ich schulde Euch noch die Bilder aus dem Juni die ich wegen unseres Urlaubs nicht geschafft habe.


Fangen wir also mit dem Juni-Blick an...



Der japanische Ahorn hat den Weg fast zugewuchert.



Jetzt im Juli kommt man wieder durch und die Hortensie ist ein pinkes Blütenmeer.





Die Juni Collage habe ich unserem lieben Wallace gewidmet, gemischt mit ein paar Gartenbildern...





Die Juli Collage ist geprägt von unserem Urlaub in Dänemark.



Die Bilder wandern jetzt zu Tabea's 12tel Blick und zu Birgitt, die unsere Monatscollagen sammelt.


Liebste Grüße,
Nicole

Donnerstag, 27. Juli 2017

Frischekur & 5 Minuten Collage...

Wir haben das sintflutartige Wetter der letzten Tage genutzt um unserem Wohnzimmer seine lang ersehnte Frischekur zu verpassen.




Die Wände haben ihr verstaubtes beige gegen ein frisches grau getauscht, was dem ganzen Raum eine luftige Frische verleiht.



Wir haben uns für ein ganz zartes grau entschieden, damit der Raum schön hell wird...




...sich die weißen Möbel aber trotzdem gut abheben.



Während der Maler hier oben am pinseln war, war ich damit beschäftigt unseren Keller trocken zu legen.

Das Wasser hat es diesmal nämlich auch bis zu uns geschafft.
Normalerweise wohnen wir hier recht sicher was Hochwasser angeht, aber die Wassermassen der letzten Tage waren einfach zu viel.

Dabei haben wir noch großes Glück gehabt. Viele Dörfer im Umkreis sind komplett überflutet und selbst in der Stadt stehen große Teile unter Wasser.

Zum Glück hat es gestern Nachmittag aufgehört zu regnen, sodass sich die Lage hoffentlich langsam entspannt.


Zum Schluss habe ich noch meine 5 Minuten Collage für Rösi dabei.

Dort ging es diesen Monat um lila und blau.



Liebste Grüße,
Nicole

Sonntag, 23. Juli 2017

Lieblingsecke im Juli...

Diesen Monat suchen Naddel & Nicole unsere Lieblingsecke im Garten.

Das ist bei uns schwierig, weil wir irgendwie kaum Ecken im Garten haben.



Hier ist der Blick in unseren Teil des Gartens aus meinem Nähzimmer heraus.
Wir teilen uns den Garten mit meinen Schwiegereltern und dadurch haben wir eigentlich nur eine richtige Ecke im Garten und dort wächst eine kleine japanische Weide.
Diese Ecke hat also wenig Potenzial zur Lieblingsecke.



Ich habe mich deshalb für meinen Lieblingsplatz in unserem Garten entschieden und das ist mein kleiner Strand. Er ist nicht sehr weit von der Ecke mit der Weide entfernt und ich denke das zählt noch. :)
Der Strandkorb wird gerne an Tagen mit viel Wind genutzt, so wie heute.



Wenn es richtig heiß ist hält man es dort nicht aus, dann ist es auf der Terrasse angenehmer.

In den nächsten Tagen soll uns der Sommer ja schon wieder verlassen. Was ist das bloß für ein komischer Sommer?

Ich habe auch wieder liebe Sommerpost bekommen.
Dieses mal von der lieben Bettina.



Liebste Grüße,
Nicole