Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Sonntag, 10. Dezember 2017

Türchen Nr.10...

Guten Morgen am 2. Advent!

Ich darf heute das Türchen Nr. 10 am Kartenadventskalender von Nicole für Euch öffnen.

Meine Karte kam von der lieben Bettina...



Ein kleiner Rudolph schaut da von der Karte und einen kleinen Weihnachtsanhänger hat mir Bettina noch dazu gelegt.

Vielen Dank für die süße Karte!

Es ist ganz besonders toll, dass ich heute die Karte von Bettina posten darf, denn die liebe feiert heute Geburtstag.
Also auch auf diesem Wege alles Liebe und Gute zu deinem neuen Lebensjahr. Ich hoffe du hast es schon ordentlich krachen lassen.


Ich durfte eine Karte an Biggi schicken, die könnt ihr dann morgen bei ihr sehen.


Gestern habe ich mit dem Tochterkind unser Knusperhäuschen gebaut und dekoriert.





Das ist immer ein großes Geschmadder, aber dieses Jahr war der Bausatz heile und das zusammenbauen war deutlich leichter als im letzten Jahr. ;)



Heute wollen wir uns ans Kekse backen machen.


Ich wünsche Euch einen gemütlichen 2. Advent, hier fallen schon wieder ein paar zarte Flöckchen vom Himmel.

Liebste Grüße,
Nicole

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Nikolauswichteln...

Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaustag!
Hattet ihr heute alle was schönes in Euren Stiefeln?

Die liebe Nicole hat in diesem Jahr wieder zum Nikolauswichteln
eingeladen und ich habe gerne mitgemacht, denn wichteln macht immer großen Spaß.


Ich bin dabei...



Meine Wichtelmama war die liebe Jen.
Das Paket stand schon ein paar Tage in meinem Nähzimmer und heute Morgen, als alle aus dem Haus waren habe ich es mir gemütlich gemacht und mein Päckchen ausgepackt.



Alles war ganz wunderschön in zartes rosa verpackt.
Fast zu schade zum aufreißen - aber nur fast. :)




Schaut mal was da alles tolles zum Vorschein kam.






Ganz besonders genial finde ich die wunderschönen Sterne die Jen gefaltet hat. Sie hängen schon an unserer Eingangstür.

Lachen musste ich bei dem Glas mit der Kerze oben drauf.
Ich wollte es mir für meine Adventskerzen in weiß kaufen aber es war nur noch in schwarz lieferbar. Jetzt habe ich beide Farben. Freu!!!

Die zwei kleinen Tannenbäume finde ich auch wunderschön und könnt ihr die winzigen Holzhäuschen erkennen?

Die Süßigkeitendose habe ich neulich auch zum verschenken gekauft. Du hast also meinen Geschmack echt getroffen. :)

Vielen lieben Dank, ich freue mich sehr.

Ein dickes Dankeschön auch an Nicole, die das Wichteln immer  ganz großartig organisiert.

Ich durfte Karin von Schöne Dinge von Sonnenblume
bewichteln und bin schon gespannt ob ihr mein Päckchen auch gefällt.


So, ich gehe jetzt mal meine schönen Sachen dekorieren.


Liebste Grüße,
Nicole


Montag, 4. Dezember 2017

Weihnachtliches Schneckenhaus...

Kaum zu glauben, aber da bin ich schon wieder.
Mich hat eine fiese Erkältung aufs Sofa verdonnert und da dachte ich mir, ich nutze die unfreiwillige Auszeit, und nehme euch zu einem kleinen Bummel durch das weihnachtlich geschmückte Schneckenhaus mit.

Habt ihr Lust?



Unsere kleinen "Heinzelmännchen" haben ihr Heim natürlich auch weihnachtlich herausgeputzt und wenn man ganz viel Glück hat, kann man hier und da mal so ein kleines Wesen erhaschen.





Dieses Jahr habe ich mir auch zwei kleine Minitannen in die Vase gestellt.




Mal schauen ob ich sie im Frühling wieder einpflanzen kann.




Diese junge Dame bewacht den Adventskalender vom Tochterkind.
Dieses Jahr hängt er nicht am Treppengeländer, da hatten wir ein bisschen Sorge, dass Paul ihn plündert. :)





Insgesamt fällt die Weihnachtsdeko in den letzten Jahren immer sparsamer aus. Es gibt nur hier und da ein paar Hingucker.
Ich habe in diesem Jahr auch nur zwei neue Teilchen gekauft.





Eins davon ist das Kerzenglas mit den Zahlenkerzen.
Die Idee fand ich total niedlich und eine gute Alternative zum Adventskranz.


So, ich hoffe der kleine Rundgang hat euch ein bisschen gefallen.
Wir sehen uns dann in den nächsten Tagen zum wichteln wieder.


Liebste Grüße,
Nicole

Samstag, 2. Dezember 2017

12tel Blick & Monatscollage...

Der November ist schon wieder Geschichte und ich schulde euch noch meinen 12tel Blick.




Inzwischen ist der Garten fast komplett kahl. Nur die Hortensien und die Waldrebe haben noch ein paar Blätter.





Jetzt fehlt nur noch ein einziges Bild. Es wäre ja schön, wenn es mal ein weißes wäre.


Die Monatscollage fällt im November auch sehr klein aus, denn ich habe nur zwei Posts zustande gebracht.
Ich hoffe im Dezember schaffe ich etwas mehr, aber das Leben hat uns gerade fester im Griff als uns lieb ist, sodass ich einfach nicht zum posten komme. Ich schaffe es leider auch nur sehr selten bei Euch zu reinzugucken.










Bei den dreien hier ist auch schon die Weihnachtsdeko eingezogen.
Die restliche Deko zeige ich Euch dann demnächst.



Ich wünsche Euch allen einen schönen 1.Advent!

Liebste Grüße,
Nicole

Samstag, 25. November 2017

Man kann nicht früh genug anfangen...

Die Adventszeit steht kurz bevor und ich habe auch schon mit der Dekoration angefangen. 
Aber auch das Jahresende naht und weil ich sonst immer auf den letzten Drücker ein paar Glücksbringer für das neue Jahr besorge wollte ich in diesem Jahr mal früher anfangen.
Die Idee ist mir irgendwo im www. ins Auge gesprungen und weil wir ähnliches bereits zu Ostern gewerkelt haben, habe ich mich dran gewagt.

Ich wollte kleine Glücksschweinchen filzen!


Also fröhlich ans Werk und erstmal Kopf und Körper formen.




Dann gab's noch eine Nase, Ohren, ein Ringelschwänzchen und schwupps...




Naja, sie sind nicht die schönsten Schweinchen unter der Sonne aber man kann sie immerhin als solche erkennen.









Viiiel perfekter ist dagegen der kleine Engel den ich mir bei der lieben Anke gekauft habe.




Ist der nicht zuckersüß?
Er durfte hier gleich in seine kleine Winterwelt einziehen.






Ich hätte jetzt so richtig Lust auf Schnee. 
Aber hier regnet es leider nur.


Liebste Grüße,
Nicole


Dienstag, 14. November 2017

Lieblingsecke im November...

Diesen Monat suchen Naddel & Nicole unsere Lieblingsecke im Bad.





Das Bad ist hier im Schneckenhaus noch der Schwachpunkt.
Wir haben unser Haus 1999 umgebaut und aus dieser Zeit
 sind auch die Bäder.
Wir haben ein kleines Duschbad in der oberen Etage und ein großes in der unteren, beide im gleichen "Design".
Damals ging der Trend noch zur Farbe und das zeigt sich in unserem Bad.
Der Boden ist gelb gefliest und die Wände zieren eine passend bunte Bordüre. 🙈




Aber es geht ja nicht um den Wettbewerb für das schönste Bad, sondern um die Lieblingsecke.

 Da ich eine Frostbeule bin ist es natürlich meine Badewanne!
Es gibt nichts schöneres, bei diesem kalten Wetter, als ein heißes Bad mit viel Schaum, Duft und ein paar Kerzen.



Besonders nach einer langen Paulchenrunde!




So, jetzt gehe ich mir mal eure Bäder angucken.

Liebste Grüße,
Nicole



Sonntag, 29. Oktober 2017

12tel Blick, Monatscollage & Post...

Hallo am langen Wochenende!

Hier stürmt es gerade ganz gewaltig, aber ich habe mich trotzdem raus gewagt um das 12tel Blick Foto für Euch zu machen.





Vom Sturm ist auf dem Bild zwar nichts zu sehen, aber der Rosenbogen wackelt bedrohlich. Der japanische Ahorn hat schon ordentlich Laub verloren.







Zum Monatsende gibt es natürlich auch wieder die Monatscollage.
Diesen Monat ist sie etwas besser gefüllt als im September.





Ich habe euch meine Herbstdeko gezeigt, mit Paul die letzten sonnigen Tage genossen, gelernt, wie man Püppchen macht und Herbstpost gebastelt.


Apropos Herbstpost!
Hier sind letzte Woche auch wieder zwei wunderschöne Karten eingetrudelt.
Vielen Dank an Nicole & Nicole :)




So, jetzt werde ich den Nachmittag mit Kaffee & Kuchen einläuten und dem Sturm beim stürmen zusehen.


Liebste Grüße,
Nicole



Freitag, 20. Oktober 2017

Herbstlicher Flowerday & Herbstpost...

Heute bin ich auch endlich mal wieder bei

Ich habe bei einer Runde mit Paul Hagebutten gepflückt, die gehören zum Herbst einfach dazu.




Ich liebe Pflanzen an denen man gleich zweimal im Jahr Freude hat. Im Frühling und Sommer kann man sich an den Blüten
der Wildrose erfreuen und im Herbst an den wunderbaren Früchten.




Die kleine Maus sammelt auch schon fleißig Vorräte für den Winter. Kennt ihr die Geschichte von der Maus Frederick?




Wir haben auf jeden Fall in den letzten Tagen jede Menge Sonnenstrahlen für den Winter gesammelt.


Vor ein paar Tagen habe ich Herbstpost von der lieben Jen bekommen.




Ein leckeres Apfelkuchen Rezept.
Das werde ich am Wochenende mal ausprobieren, denn Apfelkuchen ist jetzt im Herbst auch ganz besonders lecker.


Ich habe natürlich auch schon Herbstkarten gebastelt...




...die sind schon auf dem Weg zu....lasst Euch überraschen.




Meine Herbstpost schicke ich noch schnell zu Nicole, die alle tollen Karten sammelt.


Habt ein schönes Wochenende!
Liebste Grüße,
Nicole


Freitag, 13. Oktober 2017

Neues von Paul...

...wie versprochen habe ich heute mal wieder ein paar Paul Bilder für Euch.



Der kleine Bub ist inzwischen schon ganz schön gewachsen.
Er wiegt jetzt um die 13 kg ist genau 16 Wochen alt.




Inzwischen geht er auch gerne mit uns spazieren.
 Das fand er am Anfang noch nicht so lustig. 
An der Leine zu sein war doof und die Autos haben ihm Angst gemacht. Jetzt weiß er, dass ihm nichts passiert wenn er bei uns an der Leine geht und dass er, wenn wir im Feld angekommen sind, so richtig Gas geben kann.





Zuhause wird dann wieder ausgiebig gekuschelt.





So schön golden, wie gestern und heute, dürfte der Herbst für uns gerne weitergehen.


Liebste Grüße,
Nicole & Paul

Dienstag, 10. Oktober 2017

Lieblingsecke...

...im Oktober.
Diesen Monat suchen Nicole & Naddel wieder eine Lieblingsecke in unseren Arbeitszimmern.

Mein Arbeitszimmer beherbergt sogar zwei Lieblingsecken.
Die auf der Treppe (hier) kennt ihr ja schon...




...die andere ist natürlich die mit meiner Nähmaschine.





Da ich gerade mitten in der Produktion bin, sieht mein Nähplatz natürlich nicht so ordentlich aus. Ein paar Fotos stammen noch aus meinem "Archiv" ;)






In der anderen Ecke steht mein Zuschneide/Schreibtisch an dem ich meist meine Posts schreibe.






Gestern hatte ich lieben Werkelbesuch und was dabei entstanden ist, zeige ich Euch demnächst und natürlich auch die versprochenen Paul Bilder.


Liebste Grüße,
Nicole

Dienstag, 3. Oktober 2017

Mein Herbstkind...

...letzte Woche hatte ich einen Intensivkurs bei der lieben Anke in Püppchenkunde.
Ich hatte ihre kuscheligen Herbstkinder bewundert und den Wunsch geäußert, das auch zu können und schwupp saß ich in Anke's schnuckeliger Fachwerkhäuschen Küche und habe mein erstes kleines Herbstkind gewerkelt.



Nie hätte ich gedacht, dass dabei schon beim ersten Versuch etwas vorzeigbares herauskommt.



Aber die kleine Maus ist doch wirklich zuckersüß geworden.
Manchmal kuschelt sie sich in ihren warmen Schlafsack...



...oder sie sucht sich ein blumiges Plätzchen.

So warm angezogen passt sie perfekt in die Herbstdeko, die hier eingezogen ist.




Ein paar Kastanien und Eicheln habe ich auch schon gefunden.
Wer in der Eichel wohl wohnt?



Diese zwei Exemplare sind garantiert Wurmfrei. :)




An Hagebutten kann ich nicht vorbei, ohne Schere in der Tasche war das gar nicht so einfach ein paar zu ergattern.



So, jetzt werde ich das sonnige Feiertagswetter nutzen um noch eine Runde mit Paul zu drehen.

Von dem kleinen Racker zeige ich Euch beim nächsten Mal wieder ein paar Bilder.

Liebste Grüße,
Nicole